Sie sind nicht angemeldet.

geist4711

Haustechniker

Beiträge: 1 974

Wohnort: 20099 Hamburg

Beruf: elektriker

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 26. August 2008, 14:31

das die vorderen zahlen nicht variieren ist in diesem fall, aber nicht generell, so.
ich zb bin auch bei hansenet und habe für gewöhnlich ip's mit den vorderen zahlen im 80er oder 210er bereich.

bei dir steffi, kann es sich um einen zufällig gerade zu der zeit erfolgen wechsel der ip gehandelt haben, wo sich auch die forderen zahlen geändert haben.
auch möglich ist, das auf deinem rechner ein sogenannter key-logger läuft, der deine passwörter für die foren erspähnt und an dritte weitergegeben hat(mit dem entsprechendem anschliessenden szenario).
oder aber, es hat jemand deinen usernamen im forum-login eingetippt, was nicht bedeuten muss, das er sich auch unter deinem account erfolgreich angemeldet hat, falls doch, tippe ich aus erfahrung auf das vorgenannte.
bei den letzgenannten beiden möglichkeiten gehe ich davon aus, das du deine zugangsdaten nicht wissentlich weitergegeben hast.

mfg
robert
.
Haustechnik

:rbs: - Robert -

22

Dienstag, 26. August 2008, 14:32

Huhu

Mein Router wird weder Manuell noch mit irgendwelchen Tools neu gestartet oder die IP geändert. Und dennoch Hatte ich zb am 19.07 (77.131.) und am 25.07 (77.137.) selber Provider... Die nr bleibt also nicht immer Identisch... Mein PC wird auch nicht Neu gestartet (24/7 h/d Online)

Am besten ist es wie schon gesagt wurde die entsprechenden Forenbetreiber über die Situation aufzuklären. Und evtl den Täter (falls nochmal) dabei zu erwischen...

Andererseits würde ich mit der gespeicherten IP zur Polizei gehen und dort anzeige erstatten. Die Werden schon herraus finden wem diese IP gehört... Spreche aus erfahrung :grumpf:
lg

Chris

23

Dienstag, 26. August 2008, 15:58

Hallo Robert!

Danke auch Dir!

Aber ihr überseht da scheinbar etwas ganz wichtiges:

Ich bin zeitgleich in mehreren Foren am gleichen Tag zur gleichen Uhrzeit mit unterschiedlichen IP´s unterwegs gewesen.Wie soll das denn funktionieren?Kann mir das jemand erklären?

Zur weiteren Erklärung, vielleicht kannst Du ja Licht ins Dunkel bringen, bekommst Du eine PN von mir.


Lieben Gruß
Steffi
Wenn einer mit Vergnügen zu einer Musik in Reih und Glied marschieren kann, dann hat er sein Gehirn nur aus Irrtum bekommen, da für ihn das Rückenmark schon völlig genügen würde ...... Zitat von A.Einstein


Fell,Schuppe und Feder

Jan_HH

Guppy

Beiträge: 97

Wohnort: Hamburg

Beruf: Disponent

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 26. August 2008, 18:51

Dann bist du wohl gleich von einer ganzen Horde Kiddis Hacker gehackt worden. Zur gleichen Zeit in mehreren Foren unterwegs sein kann kein einzelner schaffen.

Es ist in der Tat so, das wenn du dich neu mit dem Netz verbindest (oder der Router automatisch im Leerlauf abschaltet) eine neue IP Adresse zugeweisen bekommst. Und die wird per Zufallsprinzip vergeben. Bei mir eben mit 88 und dann mit 213 am Anfang.

Evtl solltest du mal dein Netz absichern? Mir ist es auch schon vorgekommen das ich mal im Forum einen Eintrag von mir gelesen habe den ich nicht kannte. Erst hab ich an Demenz gedacht... hat sich aber ganz schnell rausgestellt das ich am Vortag nur betrunken war. :-)

Da ich grad lese ohne W-Lan: Schieb dir mal ne Firewall rauf, aktivier die von Windows gleich mit und einen guten Virenschutz. Empfehlen kann Ich da Commodo.

Deine Zugangsdaten können dann eigentlich nur über deine Cookies ausgelesen worden sein. Ob Trojaner oder Wurm sei dahingestellt. Speichere nie deine Zugangsdaten in Cookies ab. Dann bekommt Sie auch keiner. Glaub mir Ich programmiere selber und weiß wie einfach es ist ein Cookie zu knacken. (Immer von Hand einloggen) und um noch sicherer zu sein, benutze sichere Passwörter. ZB: 7625190kBs@55Wqp ist als MD5 Hash so gut wie unentschlüsselbar. Kannst dir dann die Passwörter ja auf nen Zettel notieren. Wenn du dann gehackt wurdest, nur von dem der den Zettel gelesen hat. Hier kannst du checken ob dein Passwort sicher ist: Passwort Checker

Aber deine Sorge ist ja nix im Gegensatz zu den anderen. Bei dir hat man lediglich ein wenig rumgestöbert. Anderen Hacken sie komplette Bankdaten Ebay Powerseller und Amazon Acounts wech! Mir ist neulich was ähnliches aber wesentlich schlimmeres zugestoßen. Es wurde eine komplette Datenbank von einem Forum im Netz gehackt. Alle über 1000 User Daten wurden entschlüsselt und ins Netz gestellt. Ich konnte grad noch rechtzeitig reagieren. Bei anderen war es nicht so. Denen wurden Streamaccounts und ICQ Accounts gehackt. Wo das veröffentlicht wurde, wo mit Userdaten gehandelt wird und wie sowas geht erfährst du hier. Der Link ist auch sehr hilfreich, da auch lösungen auftauchen wie man sich gegen sowas schützt. guckstdu
Schöne Grüße aus Hamburg... Jan

25

Dienstag, 26. August 2008, 20:07

Nabend,

Hacker nicht mit Cracker verwechseln. Hacker tun ansich nichts schlimmes. Sie suchen nach Sicherheitslücken und veröffentlichen diese, mehr tun die nicht. Das was dann wirklich bös sind, sind die Cracker, die böse Absichten haben.

Naja, ich mag nun auch garnichts mehr dazu sagen, da dies Thema eigentlich für mich selber durch ist.

Nun vertschüss ich mich.

Bye
Paolo

26

Dienstag, 26. August 2008, 23:14

Hallo Steffi!

Da du ein Kabel hast wie ich und kein W-LAN muß ich dir zustimmen: die IP ist bei mir immer gleich! ;-)
Desweiteren sollte eine gute Firewall Abhilfe schaffen! :dhoch:
Gruß Frank

27

Dienstag, 26. August 2008, 23:26

Hallo,

ich hatte ja eigentlich vor garnichts mehr dazu zu schreiben, aber bitte bitte verbreitet keine Unwahrheiten. Langsam wird es lästig.

Zitat

Da du ein Kabel hast wie ich und kein W-LAN muß ich dir zustimmen: die IP ist bei mir immer gleich! ;-)
Desweiteren sollte eine gute Firewall Abhilfe schaffen!


Ich habe mir Deinen IP-Verlauf angeschaut, selbst Du hast nicht die selbe IP. Die ändert sich genauso bei Dir, wie bei jedem anderen. Eine statische IP wird nur bei SDSL-Leitungen vergeben bzw. speziell im Fall von Alice bei Comfort- und Business-Produkten, wo man auf Wunsch gegen Aufpreis eine feste IP-Adresse bestellen kann. Bitte lest euch den unterschied zwischen statischer und dynamischer IP durch. Auf nem Informatikboard wäret ihr wahrscheinlich schon als DAU abgestemptelt worden - so hart dies klingen mag. Sorry! =)

Desweiteren hat die statische und dynamische IP garnichts mit der Übertragung zu tun. Ob ich nun über ein RJ45 eine direkte Verbindung mit Modem/Router habe oder W-Lan (Funkverbindung), ist vollkommen egal.

Unverständnisvollen und dennoch lieben Gruß
Paolo

Dirken

Panzerwels

Beiträge: 330

Wohnort: Hamburg

Beruf: interessiert keinen

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 27. August 2008, 01:08

Moin

Ihr springt euch noch an die gurgel oder ???

Es geht doch darum das irgendjemand mit einer bestimmt deutlich anderen IP in verschiedenen Foren zu GLEICHEN zeit angemeldet war und PNs gelesen und gelöscht hat oder täusch ich mich ????

Kommt mal wieder zurück zur Ursprünglichen Problemlösung und redet nicht über IPs die sich verändern und etwas was nicht alle verstehn, oder verstehen wollen ....

habt euch lieb
------->Dirk u. Bianca W.<------- :sabber:

:nachwuchs:


29

Mittwoch, 27. August 2008, 12:29

Moin

Ihr springt euch noch an die gurgel oder ???


:axel: Nein, tun wir nicht. ;-) - Beitrag auf Steffis Wunsch nach Rücksprache geschlossen!
Axel
___--------____ - Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.!