Sie sind nicht angemeldet.

Aquamen

Fischei

  • »Aquamen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Püttlingen (Saarland)

Beruf: Systembetreuer

  • Nachricht senden

1

Samstag, 12. November 2016, 22:11

Werte etwas verbessert oder?

:edit: :rbs: : html-codierung die nicht funktioniert entfernt(bitte neu machen, wenn gewünscht)


ph Wert
06.11.2016/10:47/25,2°/7,5
12.11.2016/19:40/25,2°/7,5


kh Wert
06.11.2016/10:47/25,2°/4°dkh
12.11.2016/19:40/25,2°/3°dkh


gh Wert
Gesamtwert
06.11.2016/10:47/25,2°/15°dGH
12.11.2016/20:38/25,2°/10°dGH


Fe Wert Eisen
06.11.2016/10:47/25,2°/1,0mg/l
12.11.2016/21:21/25,2°/1,0mg/l


NO/2 Wert
Nitrit
06.11.2016/10:47/25,2°/2mg/l
12.11.2016/20:30/25,2°/1mg/l


NO/3 Wert
Nitrat
06.11.2016/10:47/25,2°/50mg/l
06.11.2016/20:30:45/25,2°/10mg/l


NH/4,NH3 Wert
Ammoniak
06.11.2016/10:47/25,2°/0,5mg/l,NH3 Wert: 0,009mg/l
12.11.2016/20:50/25,2°/0,0mg/l,NH3 Wert: 0,009mg/l


PO/4 Wert
Phosphat
06.11.2016/10:47/25,2°/2mg/l
12.11.2016/20:50/25,2°/1mg/l


CU Wert
Kupferwert
06.11.2016/10:47/25,2°/0,0mg/l
12.11.2016/21:42/25,2°/0,0mg/l

geist4711

Haustechniker

Beiträge: 1 975

Wohnort: 20099 Hamburg

Beruf: elektriker

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. November 2016, 09:29


ph Wert
06.11.2016/10:47/25,2°/7,5
12.11.2016/19:40/25,2°/7,5


kh Wert
06.11.2016/10:47/25,2°/4°dkh
12.11.2016/19:40/25,2°/3°dkh


gh Wert
Gesamtwert
06.11.2016/10:47/25,2°/15°dGH
12.11.2016/20:38/25,2°/10°dGH


Fe Wert Eisen
06.11.2016/10:47/25,2°/1,0mg/l
12.11.2016/21:21/25,2°/1,0mg/l


NO/2 Wert
Nitrit
06.11.2016/10:47/25,2°/2mg/l
12.11.2016/20:30/25,2°/1mg/l


NO/3 Wert
Nitrat
06.11.2016/10:47/25,2°/50mg/l
06.11.2016/20:30:45/25,2°/10mg/l


NH/4,NH3 Wert
Ammoniak
06.11.2016/10:47/25,2°/0,5mg/l,NH3 Wert: 0,009mg/l
12.11.2016/20:50/25,2°/0,0mg/l,NH3 Wert: 0,009mg/l


PO/4 Wert
Phosphat
06.11.2016/10:47/25,2°/2mg/l
12.11.2016/20:50/25,2°/1mg/l


CU Wert
Kupferwert
06.11.2016/10:47/25,2°/0,0mg/l
12.11.2016/21:42/25,2°/0,0mg/l


ich weiss zwar nicht wasfür ein becken du hast und wo dein ziel ist mit den wasserwerten, aber so wie ich das sehe:

ph Wert unverändert
kh Wert gesunken
gh Wert Gesamtwert auf 1/3 gesunken
Fe Wert unverändert
NO/2 Wert halbiert
NO/3 Wert Nitrat auf 20% gefallen
NH/4,NH3 Wert Ammoniak unverändert
PO/4 Wert Phosphat halbiert
CU Wert Kupferwert unverändert

unterm strich ein gut voranschreitender einlaufprozess eines neuen becken, gemessen ab nitrit-peak.

ich würde abwarten bis die werte sich nicht mehr gross ändern und dann passende fische rein :-)

wo sollte da ziel sein?

mfg
robert
.
Haustechnik

:rbs: - Robert -

Aquamen

Fischei

  • »Aquamen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Püttlingen (Saarland)

Beruf: Systembetreuer

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. November 2016, 13:07

Wasser Werte

Hallo Robert,
Fische sind schon drin muß gestehen das ich nicht abwarten konnte bis die Einlaufphase rum war.
Habe ein 190l Becken,Bio Innenfilter,2T5 Leuchtstoffröhren 25 Watt du siehst das Becken als mein Avatar.
Ziel ist es 100% klares Wasser und stabille Werte und gesunde Pflanzen.Die Pflanzen haben eine gute Wurzelbildung bekommen.
Habe 6 Neon,6 Zebrabärblingen,4 Welse,4 Saugwelse 8 Guppys.Habe Starterbakterien hinzugefügt und warte jetzt ab wie sich alles entwickelt.Rückgang von Grünalgen ist zu erkennen.
Danke noch für deine Antwort.

Gruß :fisch3:
Christoph

geist4711

Haustechniker

Beiträge: 1 975

Wohnort: 20099 Hamburg

Beruf: elektriker

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. November 2016, 11:06

so hab ich damals auch angefangen, ungefähr :-)
allerdings hab ich die einlaufphase schon noch abgewartet und keine starterbakterien genommen.

eine frage: wasfür ein 'bio-innenfilter' ?
die zb juwel dinger mit dem minischwämmchen drinne sind kaum wirklich 'bio' sondern ehr mechanische grobdreckreiniger :-)

habe hier schon zum anfang auf HMF umgestellt und in allen becken dabei sehr gute erfahrungen was standzeit und filterleistung angeht gemacht.

kleine info zu deinem besatz:
deine 'saugwelse', wenn das antennenwelse sind und du dummerweise auch eine höhle für ein vorhandenes mänchen hast, wirst du bald 80 von denen im becken haben und wenn die auf den geschmack kommen, auch leider 'gitterpflanzen'.
hab meine antennenwelse, obwohl ich sie eigentlich mag, alle rausgeworfen und weitergegeben, seit dem keine aufgefressenen pflanzen mehr :-)

mfg
robert
.
Haustechnik

:rbs: - Robert -

Aquamen

Fischei

  • »Aquamen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Püttlingen (Saarland)

Beruf: Systembetreuer

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. November 2016, 18:42

Wasser Werte

Hallo Robert,
nein sind keine Antennenwelse, habe den Bioflow Super 3.0 mit Nitratentfernerschwamm,feinporiger Filterschwamm, grobporiger Filterschwamm Phosphatentferner Einsatz,normalerFilter,Aktivkohlenschwamm der war auch schon im Becken drin der Filter selber ist mit dem Becken verklebt ich muß nur die Einsätze rausnehmen zum reinigen.Die Heizung befindet sich auch im diesem Filter.
Das ganze war Becken,Schrank und Filteranlage zusammen.

Gruß
Christoph

geist4711

Haustechniker

Beiträge: 1 975

Wohnort: 20099 Hamburg

Beruf: elektriker

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 15. November 2016, 13:10

ja so in der art dachte ich mir da schon :-)

mehrere kleine schwämchen die dann bio-filtern sollen. das hat juwel toll konstruiert....
richtig bio-filtern geht damit nicht, oberfläche viel zu klein und du musst dauern die schwämme ausdrücken.
der wartungsaufwand für den filter ist enorm im vergleich zu anderen innenfiltern.
nitrat-schwamm oder was die da machen: taugt nur bis diese dinger gesättigt sind also ihre kapazitätsgrenze ereicht haben und dann darfst du den einsatz neu kaufen.
aktivkohle-filter da gillt das gleiche.
heizung im filter ist auch suboptimal weil du deine backterien aufheizt, die mögen sowas garnicht.

ich will dir deinen filter nicht schlechtreden, du solltest aber die fakten kennen.


mfg
robert
.
Haustechnik

:rbs: - Robert -

Aquamen

Fischei

  • »Aquamen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Wohnort: Püttlingen (Saarland)

Beruf: Systembetreuer

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 15. November 2016, 19:58

Hi Robert,
das stimmt das mann oft die Filter wechseln soll.Jo wenn das nicht klappen sollte mach ich mir die Überlegung um ein anderer Filter.Aber in Moment sieht es aus als ob es klappen würde habe meinen Nitrit Wert auf 0,5mg/l,Phosphat auf 0,25mg/l senken können.

Gruß :top:
Christoph